Blog

 

Food Vegan beim 2. Greencamp der Hochschule Fresenius

Food Vegan beim 2. Greencamp der Hochschule Fresenius
Dienstag, 10. Mai 2016

Food Vegan war zu Gast beim 2. Greencamp der Hochschule Fresenius in Idstein. Zur Podiumsdiskussion stellten sich sieben Start-ups mit ihren Geschäftsmodellen vor und standen den Teilnehmern Rede und Antwort. Auf regionale Produkte setzt auch Maximilian Faust, Studierender des Masters Sustainable Marketing & Leadership der Hochschule Fresenius, der mit seinem Food Vegan frische vegane Lebensmittel aus der Region anbietet, von denen sich die Greencamp-Besucher selbst überzeugen konnten.

Veganes aus dem silbernen Truck: Maximilian Faust hat mit seinen Eltern das Unternehmen Food Vegan gegründet

Veganes aus dem silbernen Truck: Maximilian Faust hat mit seinen Eltern das Unternehmen Food Vegan gegründet
Donnerstag, 31. März 2016

Faul auf dem Sofa liegen ist nichts für Maximilian Faust. Der Taunussteiner ist Masterstudent an der Hochschule Fresenius in Idstein und führt mit gerade einmal 25 Jahren ein Unternehmen – das Start-up „Food Vegan”, das aus einem silberfarbenen Van nach US-amerikanischem Vorbild veganes Essen aus regionalen Zutaten verkauft.

Faulbrunnenplatz bekommt veganen Impiss

Faulbrunnenplatz bekommt veganen Impiss
Montag, 11. Januar 2016

Ab sofort, so meldet die Stadtentwicklungsgesellschaft, wird „Food Vegan“ montags bis samstags von 11 bis 19 Uhr „vegane und regionale Speisen“ auf dem Wiesbadener Faulbrunnenplatz anbieten. In dem silberfarbenen „Food Van“ gibt‘s vegane Burger, Sweet Potatoe Fries mit Dips, wechselnde Suppenangebote sowie Softdrinks und Kaffee.

Videobeitrag zur veganen Challenge bei Kemper Kommunikation mit Attila Hildmann

Videobeitrag zur veganen Challenge bei Kemper Kommunikation mit Attila Hildmann
Montag, 28. September 2015

Der Videobeitrag von unserem gemeinsamen Projekt mit Kemper Kommunikation mit Attila Hildmann. 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich zwei Wochen lang vegan ernährt.

Videobeitrag zum Wiesbadener Streetfoodfestival

Videobeitrag zum Wiesbadener Streetfoodfestival
Sonntag, 13. September 2015

Streetfood ist in aller Munde! Ein wirklich sehr gelungener Videobeitrag über das sehr gelungene Wiesbadener Streetfood Festival. 

Student managt veganen Foodtruck

Student managt veganen Foodtruck
Mittwoch, 19. August 2015

Der Idsteiner Student Maximilian Faust hat im Rhein-Main-Gebiet gemeinsam mit seinen Eltern ein ökologisches und soziales Familienunternehmen gegründet. Dabei versucht er, die Inhalte seines Studiums umzusetzen. Foodtrucks liegen im Trend. In vielen deutschen Großstädten haben sie sich etabliert, auch im Rhein-Main-Gebiet gibt es mittlerweile eine kleine Foodtruck-Szene. Seit vier Monaten ist auch Maximilian Faust Teil davon. Gemeinsam mit seinen Eltern hat der Student der Idsteiner Fresenius-Hochschule ein Familienunternehmen gegründet – und dabei versucht, die Inhalte seines Studiums umzusetzen.

Die vegane Pizza heißt Lizza

Die vegane Pizza heißt Lizza
Donnerstag, 13. August 2015

Food vegan bringt seine Kunden mit Burgern mächtig in Fahrt. Doch wie der Name schon sagt, geht es hierbei nicht um klassische Doppeldecker. „Wir verkaufen ausschließlich Burger, die wir auf Basis pflanzlicher Produkte zubereiten“, betont Maximilian Faust. Die Idee für den ersten Food Truck mit veganem Angebot im Rhein-Main-Gebiet stammt von seinen Eltern. „Sie verzichten schon lange auf tierische Zutaten“, erzählt er. Neben seinen „Flaggschiffen“, also dem Hipster-, Corleone- und Gandhi-Burger, serviert das Trio auch vegane Currywurst und Pommes Frites etwa aus Süßkartoffeln. „Die sind der absolute Renner“, sagt Faust. 

Food Vegan bei Hessen à la carte

Food Vegan bei Hessen à la carte
Samstag, 25. Juli 2015

Der Trend stammt aus Amerika und ist nun auch in den großen deutschen Städten in aller Munde: Umgebaute LKWs, sogenannte Foodtrucks, bieten spezielle Gerichte auf die Hand an.

Kemper Kommunikation starte ein 2-Wochen-Vegan-Experiment

Kemper Kommunikation starte ein 2-Wochen-Vegan-Experiment
Samstag, 25. Juli 2015

Die Frankfurter Werber von Kemper Kommunikation (keko) ernähren sich 2 Wochen vegan, um ihren Horizont zu erweitern. Zum Auftakt werden sie dabei von Promiveganer Attila Hildmann und Ironman-Legende Lothar Leder unterstützt. Vegane Ernährung ist längst kein Trend mehr, sondern nimmt immer mehr Einfluss auf Wirtschaft und Gesellschaft. Die Motive sind unterschiedlich und reichen von Tierschutz bis Fitness. Keko möchte dem Thema tiefer auf den Grund gehen und startet dafür ein Experiment: Ein Foodtruck (http://www.foodvegan.de), der ausschließlich vegane Gerichte anbietet, wird 14 Tage lang die interessierten Mitarbeiter versorgen.

Alumnus Maximilian Faust startet durch: Erster Veganer Foodtruck in Hessen

Alumnus Maximilian Faust startet durch: Erster Veganer Foodtruck in Hessen
Donnerstag, 16. Juli 2015

Politisch aktiv, Mitarbeiter des Landtagsabgeordneten, sowohl Alumnus der Betriebswirtschaft als auch Studierender im Master Sustainable Marketing & Leadership der Hochschule Fresenius in Idstein und Gründer des Startups Food V(eg)an: Maximilian Faust ist im wahrsten Sinne des Wortes auf den Geschmack gekommen und gründete im April 2015 gemeinsam mit seinen Eltern ein veganes Fast-Food-Unternehmen im Rhein-Main-Gebiet. Das kleine Familienunternehmen setzt auf frische Lebensmittel aus der Region zu fairen Preisen: „Man kann sich gesund und dennoch lecker ernähren. Vegan hat keine Grenzen!“

  • Nathaniel Jonathan Steiber, Facebook

    "Ich nehme an, dass wir eure ersten Kunden waren ... Kann Euch als eingefleischten Fleischfresser nur weiter empfehlen."
  • Gold isst Grün, Facebook

    "Wow, bei Food Vegan gibt's einfach mega leckere Burger und French Fries! Die müsst ihr probieren!"
  • Frankfurter Neue Presse

    "Food Vegan bringt seine Kunden mit Burgern mächtig in Fahrt
  • Lülü Broccoline, Facebook

    "War gestern bei Euch und wollte unbedingt noch sagen: Der Corleone war einfach fantastisch, danke für die Empfehlung! Viel Erfolg noch und bis bald wieder!"
  • Sassi Langstrumpf, Facebook

    "Superlecker Eure Burger, wir haben sie gerade auf dem Food Truck Fest probiert und wurden dabei auch vom HR gefilmt. Hammergutes Essen!"
  • Christoph Reichert, Facebook

    "Die Burger sind echt lecker. Wünsche Euch viel Erfolg und einen guten Start!"

Food Vegan GbR

Sonnenberger Str. 1

D-65232 Taunusstein

Telefon: 06128 979 2 670

Telefax: 06128 925 4 23

E-Mail: mail@foodvegan.de

Webseite: www.foodvegan.de

Keine Lust anzurufen? Kein Problem! Einfach einen Rückruf anfordern und wir rufen Dich gerne zurück. 

Kontaktkanäle

Facebook
Instagram
Youtube
Email
Telefon

Food Vegan bei Instagram

Food Vegan
Food Vegan